Bernkastel-Kues saniert

Historische Stadtkerne zwischen Weinbergen und Mosel

Die historisch gewachsene und kulturhistorisch bedeutende Stadt Bernkastel-Kues wird sich im Herzen der Stadt weiterentwickeln.

In den Stadtkernen Bernkastel und Kues werden seit mehreren Jahren Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, um die historische Bausubstanz zu erhalten und nachhaltig zu sichern.
Seit der Aufnahme in das Städtebauförderprogramm „Historische Stadtkerne“ im Jahr 2015 ist der Stadtkern Bernkastel in einer neuen Sanierungsmaßnahme, die für einen Zeitraum von zehn bis zwölf Jahren vorgesehen ist. In dieser Zeit sollen öffentliche sowie private Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Ein Sanierungsteam steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie potenziellen Investoren für Informationen und Beratungen zur Verfügung.
Im Bereich des ehemaligen Bahnhofes im Stadtgebiet Kues wird aktuell die Sanierungsmaßnahme „Bahnhof Kues“, die sich auf die Nachnutzung des Bahnhofsareals samt Umfeld konzentrierte, abgeschlossen.